Programm 2024

 

Das Programm ist noch nicht vollständig. Nach und nach ergänzen wir noch weitere Punkte und zu vielen der Programmpunkte eine kleine Beschreibung weiter unten auf der Seite.
Änderungen am Programm sind vorbehalten.

Samstag, 04.05.2024

 

12:00 – 14:00Tüffers TalkAktionsraum
14:00 – 16:00Splittermond – Quo VadisPartywerkstatt
14:00 – 16:00Vaesen – Workshop: Vaesen erschaffenAktionsraum
16:00 – 18:00Myranor – IdeenworkshopPartywerkstatt
18:00 – 20:00Uhrwerk Verlag – Quo VadisPartywerkstatt
18:00 – 20:00Splittermond – Workshop: Ein Metaplot in 100 MinutenAktionsraum
20:00 – 22:00Vaesen – Let’s playPartywerkstatt
20:00 – 22:00Star Trek Adventures – Wo noch niemand zuvor gewesen ist IIAktionsraum

 

Sonntag, 05.05.2024

 

UhrzeitProgrammpunktWo?
11:00 – 13:00Weltenbrand und Wanderwege – Workshop Kampagnenbau und -planungPartywerkstatt
11:00 – 13:00System MattersAktionsraum

13:00 – 15:00

Die Verbotenen Lande: Abenteuer-WorkshopAktionsraum

 

Unser Programm im Detail

Splittermond – Workshop: Wir schreiben einen Metaplot in 100 Minuten

Sa, 18:00 – 20:00 – mit Marcus Renner

Was passiert in Farukan, wenn die Ahnenlinie des Padishah endet – weißt Du vielleicht mehr? Was hat das Kaiserreich Selenia mit den Unmengen an Mondstein vor – kennst Du den Grund? Welche Fraktion wird in Zhouijang gewinnen – hast Du eine Ahnung?

Splittermond strotz vor epischen Zusammenhängen. Wir entwickeln als Fangemeinde von Splittermond einen Metaplot und haben 100 Minuten Zeit dafür. Achtung, Spoiler-Alarm, selbstverständlich werden sämtliche Geheimnisse aus den Bänden offen diskutiert.

Wir starten mit der Auswahl eines Themas, das als „Zyklus“ grob umrissen wird. Darauf aufbauend skizzieren wir 2-3 Kampagnen die schließlich in einer Summe von aufeinander aufbauenden Abenteuer-Rohlingen münden. Zum Schluss haben wir den Plan für einen Metaplot, den Spielgruppen mit Leben füllen können.

Star Trek Adventures – Missionsworkshop

Sa, 20:00 – 22:00 – mit Daniel Jödemann

Wo noch niemand zuvor gewesen ist II

Star Trek Adventures Chefredakteur Daniel Jödemann lädt euch auch dieses Jahr wieder zu einem Missions-Workshop ein. Gemeinsam erstellt ihr eine Mission für Star Trek Adventures und erhaltet dabei Tipps und Tricks, die euch beim Verfassen eigener spannender Abenteuer im Star Trek-Universum helfen. Wie schon im vergangenen Jahr wird Daniel das Ergebnis ausarbeiten und wir stellen es euch nach der Eulencon als kostenlose Fan-Mission zur Verfügung.

Wenn ihr wissen möchtet, was letztes Jahr dabei herausgekommen ist, dann schaut doch einmal im Download-Bereich des Uhrwerk-Verlags vorbei.

Weltenbrand und Wanderwege – Workshop Kampagnenbau und -planung

So, 11:00 – 13:00 – mit Stefan Unteregger

Abenteuerreihen, Fortsetzungen und Kampagnen stellen eine Herausforderung dar: Der Wunsch, einen Spannungsbogen aufzubauen und eine komplexe, sich entwickelnde Geschichte zu erzählen macht es schwierig, den Spielern im Lauf der Geschichte völlige Freiheit zu lassen. Lässt sich der Spagat zwischen spannendem Kampagnenverlauf und möglichst offenem Spiel schaffen? Und wodurch wird eine Reihe von Abenteuern überhaupt zu einer Kampagne? Diskutiert mit Stefan Unteregger, dem Autor der Hexenkönigin-Trilogie, über Möglichkeiten, flexible Handlungsverläufe und offene Entwicklungen in Abenteuerverläufe einzubauen, redet darüber, was aus eurer Sicht eine gute Kampagne ausmacht und teilt uns mit, welche Art von Kampagnen ihr gern im offiziellen Lorakis sehen würdet!

Die Verbotenen Lande: Abenteuer-Workshop

So, 13:00 – 15:00 – mit Dennis Maciuszek

 DVL ist ein ‚Sandbox‘-Rollenspiel, und so sind auch seine Abenteuer aufgebaut. Die Charaktere finden einen Abenteuerschauplatz und dort kann dann allerlei passieren, abhängig von ihren Handlungen. Aber was macht einen spannenden Abenteuerschauplatz aus? Wie viel Ortsbeschreibung steckt darin, wie viel Plot, und was hat es mit den Legenden auf sich? — DVL-Redakteur Dennis Maciuszek stellt Design-Eckpunkte vor, wir ergänzen und diskutieren eure Ideen, und schließlich erschaffen wir einen ganz neuen Abenteuerschauplatz für die neue Region ‚Die Blutmark‘.

Änderungen vorbehalten